Hoferwirt Blog

Der Winter in Neustift's Hoferwirt...

Avatar of admin admin - 06. Oktober 2017 -

Der Winter in Neustift's Hoferwirt

Nach einer tollen Sommersaison mit vielen schönen Erlebnissen mit unseren Gästen sind wir hochmotiviert in die neue Wintersaison zu starten. 

Die ersten Schneefälle kamen rechtzeitig zur Eröffnung der neuen 3S Bahn am Stubaier Gletscher, welcher in mehr Komfort für unsere Gäste investiert hat. Die neue Bahn ist seit Ende Oktober in Betrieb und leistete bereits großartige Überzeugungsarbeit für unsere Gäste. Auch der Funpark am Stubaier Gletscher ist bereits "in Shape". Nachdem unsere Gäste in den Genuss der perfekten Schneeverhältnisse kommen, können Sie im Hoferwirt den Nachmittag bis zum leckeren Abendessen in unserer kleinen aber sehr feinen Schwitzstube ausklingen lassen.

Auch heuer verwöhnen wir unsere Gäste im Hoferwirt neben kulinarischen- auch mit musikalischen Genuss. Jeden Montag treten im Hoferwirt abwechselnd Volksmusikgruppen auf. Zur Faschingszeit kommen unsere Gäste vor allem Donnerstags voll auf ihre Kosten, wenn unsere traditionellen Muller der Stubaier Brauchtumsgruppen auftreten. Zusätzlich wird Donnerstags Hoferwirt's Bauernbuffet angeboten, damit die Gaumen nicht zu kurz kommen. 

Der Hausberg des Hotel Hoferwirt, der Elfer, befindet sich in nur 10 Minuten Gehzeit entfernt vom Hotel und bietet zahleiche Sport und Genussmöglichkeiten. Auf dem Elfer können Sie schöne Winterwanderungen erleben, mit herausragenden Blicken ins Tal und natürlich bei den Bergrestaurants einkehren für eine Stärkung. Der Elfer bietet sich auch perfekt für einen schönen Mittagsskilauf in der Sonne an. Ein besonders beliebtes Angebot am Elfer ist allerdings das Rodeln. Der Rodelspaß ist möglich unter Tags oder in der Nacht am Montag, Mittwoch und Freitag möglich (Betriebszeiten der Gondel: 19.30-21.00). Die Rodel können Sie gegen eine Kaution ausleihen und Gastronomie ist ebenso geboten sowie Spaß für jede Altersklasse.

Der Hoferwirt bietet sich auch für Langlaufbegeisterte an, der Einstieg in die Talloipe (ca. 40 Km je nach Witterung) befindet sich in nur 10 Minuten Gehzeit entfernt.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare